Aktuelle Lage

Mit der zum 1. Oktober in Kraft getretenen Corona-Verordnung hat das Land Baden-Württemberg seine zuvor geltenden Regelungen weitgehend beibehalten und lediglich an das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes angepasst. Maskenpflichten in Bussen, Bahnen, Kliniken, Praxen und Pflegeheimen sorgen derzeit für einen Basisschutz. Für Veranstaltungen, Restaurants und Geschäfte gibt es keine Vorgaben. Die Isolationspflicht für positiv getestete Personen beträgt im Regelfall fünf Tage.

Da sich das Corona-Infektionsgeschehen auf einem hohen Niveau bewegt, bitten wir darum, in den Rathäusern und städtischen Einrichtungen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Zur Corona-Verordnung


Impfambulanz des Landkreises

Infolge einer Anpassung des Impfkonzepts des Landes Baden-Württemberg ist seit April je Landkreis nur noch der Betrieb einer Impfstelle möglich. Der Landkreis Rastatt betreibt sein Kreisimpfzentrum als zentrale Impfstelle in Rastatt. Impfungen sind dort mit und ohne Termin dienstags bis freitags zu den Öffnungszeiten von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. Immer freitags werden Corona-Schutzimpfungen für Kinder im Impfzentrum angeboten.

Für Corona-Impftermine steht seit dem 19. September das neue Impfterminportal des Landes zu Verfügung. Termine können in Baden-Württemberg jetzt zentral online über impftermin-bw.de oder telefonisch unter (08 00) 28 22 72 91 gebucht werden.

Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung auf der Internetseite des Landkreises unter www.landkreis-rastatt.de/impfen.


Teststationen

Seit dem 30. Juni sind Coronatests für die meisten Menschen in Deutschland nicht mehr kostenlos. Fällig wird eine Zuzahlung über drei Euro. Mit der neuen Verordnung bleiben die Tests nur für Kinder bis fünf, Schwangere in den ersten drei Monaten, Krankenhaus- und Pflegeheimbesucher, Haushaltsangehörige von Infizierten und jene, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, gratis.

Welche Teststationen es in Bühl gibt, haben wir hier zusammengefasst.

Corona-Teststationen in Bühl


Sieben-Tage-Inzidenz bei 784,3

Der Inzidenzwert für den Landkreis Rastatt beträgt aktuell 784,3 (Stand 6. Oktober), in Bühl befinden sich 143 (Stand 6. Oktober) mit dem Coronavirus infizierte Bürger in Quarantäne.

Die Lageberichte des Landesgesundheitsamts für Baden-Württemberg und den Landkreis Rastatt können werktäglich abgerufen werden.Zur Webseite des Landesgesundheitsamts

Informationen, Rat und Hilfe bekommen Sie über die Corona-Hotline des Gesundheitsamts von Montag bis Donnerstag, 8:00 bis 16:30 Uhr, und freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr unter (0 72 22) 3 81 23 00. Für Anfragen kann außerdem das Kontaktformular unter www.landkreis-rastatt.de/kontaktformular-coronahotline genutzt werden.

Artikel 1-10 von 222
23.09.2022
BA.4/BA.5-Impfstoffe im Kreisimpfzentrum Rastatt verfügbar
14.09.2022
Landratsamt Rastatt bietet eine Immunisierung gegen Omikron an
23.08.2022
Landratsamt: Kreisimpfzentrum in Rastatt ist auf den Herbst vorbereitet
10.08.2022
Besuchsregelungen im Klinikum Mittelbaden
04.04.2022
Gesundheitsamt: Info für selbstständig tätige Personen
01.04.2022
Maskenpflicht bleibt bestehen
21.03.2022
Letzter Impftag in Bühl am 25. März
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 23