Aktuelle Lage

Ein Stück mehr Normalität

Nach wochenlangen Einschränkungen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus, haben sich durch die zahlreichen geänderten Verordnungen des Landes mittlerweile einige Lockerungen ergeben. „Es ist zwar eine gewisse Stabilisierung eingetreten, aber zu einer vollständigen Entwarnung gibt es keinerlei Anlass“, betont Oberbürgermeister Hubert Schnurr.
 
Bereits am 4. Mai haben vereinzelte Schulklassen den Unterricht wieder aufgenommen, Spielplätze sind mittlerweile wieder eingeschränkt geöffnet, und auch die Gastronomie konnte den Betrieb unter strengen Auflagen wieder aufnehmen. Außerdem durfte der Einzelhandel – unabhängig von der Verkaufsfläche – wieder vollumfänglich öffnen. Die von Bund und Länder verordneten Lockerungen im Kampf gegen das Coronavirus bringen ein Stück Normalität zurück in unseren Alltag. Zwar sind die Kontaktbeschränkungen bis zum 5. Juni verlängert worden, aber auch hier ist es nun gestattet, dass man künftig auch mit den Personen eines weiteren Haushalts - also einer anderen Familie oder Wohngemeinschaft - rausgehen darf, ohne den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten zu müssen. Großveranstaltungen sind allerdings weiterhin bis mindestens zum 31. August 2020 untersagt.

Durch die verschiedenen Lockerungsmaßnahmen war es auch möglich verschiedene städtische Einrichtungen wieder zu öffnen: So findet an der Städtischen Schule für Musik und darstellende Kunst wieder Präsenzunterricht statt. Außerdem haben die Mediathek und das Stadtgeschichtliche Institut den Betrieb unter Einschränkungen wieder aufgenommen - jeweils mit den coronatypischen Auflagen.
 
„Es ist wichtig, dass die Entwicklungen in regelmäßigen Abständen immer wieder neu beurteilt werden und man auf diesem Weg nach und nach weitere Lockerungen ermöglichen kann“, sagt Oberbürgermeister Hubert Schnurr. „Schrittweise zurück in eine Normalität“, fügt er hinzu. Gerade mit Blick auf die Lockerungen weißt er eindrücklich darauf hin, dass vor allem die Maskenpflicht für das Einkaufen und im Öffentlichen Nahverkehr, auch bereits an Haltestellen, besteht.
 
„Weil nicht jeder Infizierte merkt, dass er das Virus in sich trägt, besteht das Risiko, dass er andere Menschen ansteckt, ohne dies zu wissen. Mit dem Tragen einer Maske über Mund und Nase kann diese Gefährdung der Mitmenschen reduziert werden“, macht Oberbürgermeister Hubert Schnurr deutlich. Trotz Maskenpflicht gelten als oberste Regeln aber weiterhin die Händehygiene und der Mindestabstand.

518 Fälle im Landkreis

Im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden sind Stand 28. Mai, 12:00 Uhr, insgesamt 705 Corona-Infizierte bestätigt. 518 Personen sind es im Landkreis Rastatt, im Stadtkreis Baden-Baden sind 187 Personen erkrankt. Davon sind 36 Menschen gestorben und insgesamt 651 Patienten, die zuvor an Covid-19 erkrankt waren, inzwischen genesen. 
 
Informationen, Rat und Hilfe bekommen Sie über das Bürgerinfo-Telefon im Gesundheitsamt während der Öffnungszeit des Landratsamtes unter (0 72 22) 3 81-23 00. Auf Landesebene wurde für ratsuchende Bürger eine Hotline beim Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg unter der Rufnummer (07 11) 9 04-3 95 55 eingerichtet. Die Hotline ist montags bis sonntags zwischen 9:00 und 18:00 Uhr geschaltet.
 
Menschen, die bei sich selbst oder ihren Angehörigen Symptome feststellen, die auf einen Coronavirus hindeuten, sollen den Hausarzt zunächst telefonisch oder, außerhalb der Öffnungszeiten des Hausarztes, den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 kontaktieren.

Zur erweiterten Notbetreuung

Liefer- und Bestellmöglichkeiten der Bühler Geschäfte

Zur Bürgerhilfe von Stadt und DRK

Hinweise für Unternehmen
Artikel 1-10 von 71
26.05.2020
Schwarzwaldbad steht in den Startlöchern
14.05.2020
Weitere Corona-Lockerungen / Musikschule öffnet schrittweise
13.05.2020
ARD-Beitrag über die Videokonferenzlösung Palim! Palim!
12.05.2020
Musikschule: Veranstaltungen von Mai bis Juli abgesagt
07.05.2020
Städtischen Schule für Musik und darstellende Kunst Bühl
06.05.2020
Mitmach-Aktion während der Corona-Krise
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 8