Bluegrass-Festival

Vom 15. bis 16. Mai

Aufregend, frisch und innovativ:
Das ist der Sound der Bluegrass-Musik

Und darauf darf man sich in Bühl am Freitag, 15. Mai, und Samstag, 16. Mai, freuen, wenn die Banjos, Fiddles, Mandolinen und Gitarren wieder die Zwetschgenstadt erobern. Der Grund: das 18. Internationale Bühler Bluegrass-Festival. Dem künstlerischen Leiter, Patrick Fuchs, ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen, sieben hochkarätige Bluegrass-Bands nach Bühl zu lotsen. Drei Bands aus den Benelux-Staaten, drei aus den USA und eine aus Deutschland werden erwartet. „Wir präsentieren Bluegrass wieder in all seinen Facetten“, betont Fuchs.


Programm-Flyer als PDF