#bühlfairzaubert-Challenge

Jetzt an den „Bühl fairzaubert“-Challenges teilnehmen und ­Gutscheine bis zu 50 Euro der Bühler Fair­trade-Stadt-Partner gewinnen.


So einfach geht‘s:

Sie können an beliebig ­vielen Challenges teilnehmen. ­

  • Posten Sie Ihr Foto zum Thema auf ­Facebook oder Instagram, ­verwenden Sie den Hashtag #bühlfairzaubert und ­markieren Sie die Stadt Bühl, um die ­Chance auf tolle Preise zu haben. ­
  • Alternativ können die Fotos auch mit Kontaktdaten per E-Mail an klimaschutz@buehl.de gesendet werden.

 

#Challenge 1:

Koche ein Gericht aus Fair-Trade Produkten

Salat

Koche ein Gericht oder backe etwas aus Fairtrade-Produkten und teile ein Bild davon. Nutze dabei mindestens drei Produkte aus zertifiziert fairem Handel und liste diese auf.

Teile gegebenenfalls dein Rezept, um Andere zum Nachkochen beziehungsweise Nachbacken zu animieren.



#Challenge 2:

Erstelle ein Meme oder eine Infografik zum Fairen Handel

Memes

Beispiele frei zugänglicher Meme-Generatoren:



#Challenge 3:

Tausche oder verschenke deine Kleidung

Jeans

„Des einen Müll ist des anderen Schatz“, dies gilt ganz Besonders für Mode und Kleidung. Jeder Deutsche kauft im Schnitt 60 Kleidungsstücke pro Jahr, trägt diese allerdings nur noch halb so lang wie vor 15 Jahren (McKinsey & Company, 2016). Sachen aus zweiter Hand zu nutzen, feiert gerade Renaissance. Grund genug, um deinen Kleiderschrank auszumisten und die wenig geschätzten Stoffe zu verschenken oder zu tauschen. Teile deine Geschichte und ein Foto dazu über Social Media oder schicke uns eine E-Mail an klimaschutz@buehl.de.


#Challenge 4:

Nimm am Fair-Handels-Quiz teil

…unter https://blog.faire-woche.de/quiz/ und sende uns einen Fotonachweis/Screenshot deines Ergebnisses an klimaschutz@buehl.de. Bei mindestens sieben von neun richtigen Antworten hast du die Challenge erfolgreich abgeschlossen.


#Challenge 5:

Kaufe fair ein und bekomme dein Geld zurück!

Du achtest bei deinem Einkauf bereits auf den Fairtrade-Standard? Toll! Dein verantwortungsbewusstes Konsumverhalten wollen wir belohnen. Sende uns an klimaschutz@buehl.de ein Foto deines Belegs von einem Einkauf von Fairtrade-Produkten bis 50 Euro bei einem der Fairtrade-Stadt Partnern in Bühl. Von allen Einsendungen erhalten drei den Einkaufswert ihrer Fairtrade-Produkte zurück.


#Challenge 6:

Das sollte fairtrade-zertifiziert sein

Die Palette von fair gehandelten Produkten wächst stetig. Bis jedoch in sämtlichen Lieferketten global gehandelter Produkte einheitliche faire Standards eingehalten werden, ist es noch ein langer Weg. Für welche/s Produkt/e sollte es deiner Meinung nach schon heute weltweit faire Standards geben? Teile ein Bild des Produkts und deine Begründung über Social Media oder das Kontaktformular mit, um diese Challenge zu absolvieren.