Sommerferienprogramm

Mehr als sechs Wochen Sommerferien ohne Langeweile – dazu möchte auch unser buntes und vielseitiges Sommerferienprogramm beitragen. Dieses stellen wir jedes Jahr in Kooperation mit Organisationen, Vereinen, Institutionen und Firmen auf die Beine. In der Regel um die 100 Angebote ermöglichen es Kindern und Jugendlichen von vier bis 16 Jahren, die schulfreien Wochen sinnvoll und kreativ zu gestalten.  Ob Ausflüge in die Natur, sportliche, musikalische oder kreative Aktivitäten, etwa aus Werken, Basteln oder Kunst, sowie Besuche bei Hilfsorganisationen oder der Polizei: Jahr für Jahr wird ein hochinteressanter Mix zusammengestellt.

Sie haben eine Idee für das Sommerferienprogramm 2020? Organisationen, Vereine, Institutionen und Firmen sind aufgerufen, ihre Angebote und Vorschläge bis zum 18. März einzureichen. Ein Vordruck für die Meldung ist hier eingestellt. Interessenten können sich auch an Sonja Schäfer wenden, Telefon (0 72 23) 93 54 13 (dienstags ganztägig sowie montags und mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr) oder per E-Mail an s.schaefer.stadt@buehl.de. Bis zum 18. März besteht die Möglichkeit, sich mit einem Angebot am Sommerferienprogramm aktiv zu beteiligen.