Adventsmarkt Bühl

Der Bühler Adventsmarkt rund um die Pfarrkirche St. Peter und Paul und die beiden Rathäuser zählt in der Zwetschgenstadt traditionell zur vorweihnachtlichen Zeit. Aufgrund der Corona-Pandemie kann der beliebte Markt in diesem Jahr aber nicht stattfinden. Die Stadt Bühl und die Innenstadtgemeinschaft Bühl in Aktion haben aber eine charmante Alternative erarbeitet.

Unter dem Titel „Bühl im Advent“ sorgen zusätzlich zu den Lichtvorhängen in der Haupt- und Eisenbahnstraße, die vergangenes Jahr erstmals zum Einsatz gekommen waren, und der stimmungsvollen Weihnachtsbeleuchtung an den Rathäusern 43 Fluter für noch mehr Flair. Das erweiterte Beleuchtungskonzept trägt obendrein dazu bei, dem Kirch- und Marktplatz auch ohne Adventsmarkt eine weihnachtliche Note zu verleihen. Miteingebunden sind auch der Weg vom Stadtgarten zur Kirche und der Johannesplatz, wo 20 Strahler die Baumallee in der Mitte des Platzes in Szene setzen.

Außerdem gibt es ein gemeinsames Advents-Quiz von Stadt und Bühl in Aktion. Wer im Bühler Lichterglanz einkauft, kann somit auch einen attraktiven Preis gewinnen.