Jugendzentrum KOMM

Das Jugendzentrum KOMM dient in erster Linie als Anlaufstelle für Jugendliche, als „offener Treff“ in einem geschützten Rahmen: Junge Menschen können hier „chillen“, an Workshops teilnehmen, Tischkicker oder Billard spielen und vieles mehr.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen zählen Projekte, Konzerte und Veranstaltungen, die zumeist von den Jugendlichen gemeinsam mit dem KOMM-Team organisiert werden.

Im weiträumigen Außenbereich befinden sich unter anderem ein Bolz-, ein Basketball- und ein Grillplatz, zudem steht eine Skatehalle zur Verfügung. Das KOMM-Team bietet den Jugendlichen darüber hinaus Information, Beratung, Orientierung und Unterstützung auch in Bewerbungsfragen an. Eine weitere Säule der Jugendarbeit sind die „KOMM-Raus!“-Aktionen an Schulen und in der Stadt. Große Bedeutung kommt in Bühl zudem der Jugendbeteiligung zu.