„Radeln ohne Alter"

Kennen Sie dieses Gefühl, wenn der Fahrtwind durch die Haare weht? Wenn man den Kopf Richtung Himmel streckt und die Sonne einem ins Gesicht scheint? Wenn man die Umgebung plötzlich mit ganz anderen Augen sieht?

„Radeln ohne Alter“ bringt dieses Gefühl auch nach Bühl: Auf Initiative von Bürgerin Michaela Lang und Gemeinderat Lutz Jäckel bietet das städtische Seniorenbüro kostenlose Ausfahrten in einer Rikscha an. Ehrenamtliche Piloten chauffieren die Senioren durch und rund um die Stadt. Wegen der Bauart der E-Rikschas – Gäste vorne, Fahrer hinten – ist eine Kommunikation zwischen den Piloten und den Senioren während der rund 60 Minuten langen Tour jederzeit problemlos möglich.

Wer auch mal in einer Rikscha Platz nehmen oder eine Ausfahrt für einen Bühler Senior oder Seniorin buchen möchte, kann sich mit Silke Wunsch in Verbindung setzen: Telefon (0 72 23) 9 35-3 74, E-Mail seniorenbuero@buehl.de. Auch potenzielle Chauffeure dürfen sich gerne dorthin wenden.