Ehrensache Bühl

Spenden werden immer gebraucht. Wer daher Gegenstände wie Möbel, Spielzeug, Fahrräder oder auch Kinderwagen für Flüchtlinge oder sozial benachteiligte Bürger spenden möchte, zum Beispiel weil sie zu Hause längst nicht mehr benötigt werden und nur Platz einnehmen, kann diese Objekte – gern auch mit Bildern – ganz einfach auf der Internetseite www.ehrensache-buehl.de einstellen (Rubrik „Bieten“). Ebenso ist es möglich, dort unter „Suche“ den persönlichen Bedarf anzugeben. Ins Leben gerufen wurde die Seite von Mitgliedern des Unterstützerkreises zum Höhepunkt der Flüchtlingsbewegung 2015 und 2016.  Wer keinen Internetzugang hat, kann sich an die städtische Flüchtlingsbeauftragte Lisa Horcher wenden.