Spenden

Die Bereitschaft der Bevölkerung, zu helfen, ist in Bühl sehr groß. So auch die Spendenbereitschaft – egal ob Sach-, Kleider oder Geldspenden. Damit alle Spenden an den richtigen Stellen ankommen und Menschen die Dinge erhalten, die sie tatsächlich benötigen, sind einige Regeln einzuhalten. Die Allerwichtigste dabei ist: Bitte keine unkoordinierte Spendenlieferung an die Unterkünfte.

Nachfolgend finden Sie den Weg, wie die Spenden zuverlässig an den richtigen Stellen ankommen.

Ehrenamtliche Helfer machen jeden Donnerstag in der Fahrradwerkstatt in der Erlenstraße 56 von 16:30 bis 19:00 Uhr gespendete Fahrräder flott, die sie anschließend Geflüchteten gegen eine kleine Geldrücklage ausgeben. Mehr als 600 Fahrräder hat die Gruppe, die aus dem Unterstützerkreis der Stadt Bühl entsprungen ist, in den vergangenen Jahren wieder betriebsbereit und damit Migranten mobil gemacht.

Wir freuen uns auf Ihre Fahrradspende.

Kontakt:

Telefon (0 72 23) 9 35-5 01
integration@buehl.de
Für die Aktivitäten des ehrenamtlichen Unterstützerkreises haben der DRK Kreisverband Bühl-Achern e.V. sowie die Stadt Bühl ein Spendenkonto eingerichtet:

Sparkasse Bühl
IBAN: DE55 6625 1434 0000 5187 79
BIC: SOLADES1BHL
Kontonummer: 518 779
Bankleitzahl: 66 251 434

Kleiderspenden können Sie im Kleiderladen Fundus des DRK Kreisverbands Bühl-Achern e.V. abgeben:

Kleiderladen Fundus
Rotkreuzstraße 1
77815 Bühl

Öffnungszeiten
Montag: 14:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Freitag: 14:00 bis 17:00 Uhr
 
Im Kleiderladen Fundus können die Asylsuchenden für sehr geringe Preise das einkaufen, was sie brauchen, in ihrer Größe und was ihnen gefällt. Einige von den Bewohnerinnen helfen sogar bereits ehrenamtlich im Verkauf des Kleiderladens mit.
www.ehrensache-buehl.de

Sachspenden für die Flüchtlinge können über diese Website abgefragt, angegeben und weitervermittelt werden.

Ansprechpartner:
Sonja Hannemann, AG Sachspenden
E-Mail senden