Seniorenrat der Stadt Bühl

Gemäß eines Beschlusses des Gemeinderats ist im Herbst 2019 erstmals ein Seniorenrat der Stadt Bühl gebildet worden.

Der Seniorenrat setzt sich ein für die Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben und für die Gestaltung eines generationenübergreifenden Miteinanders. Die ehrenamtlichen Mitglieder möchten zum Erfahrungsaustausch zwischen älteren Bürgern, Gemeinderat und Verwaltung beitragen. Ihr Ziel ist es, einen zusätzlichen Mehrwert für das Zusammenleben zu schaffen und die Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Kernstadt und den Ortsteilen weiterzuentwickeln.

Für die zweite Amtszeit des Gremiums vom 1. Januar 2023 bis 31. Dezember 2024 hat der Gemeinderat bei seiner Sitzung am 14. Dezember 2022 die unten stehenden 14 Mitglieder bestellt. Sprecherin des Seniorenrats ist Antje Jessen.

Sie haben auf dieser Seite auch die Möglichkeit, dem Seniorenrat Ihre Wünsche und Anregungen mitzuteilen. Der Seniorenrat ist an Ihren Erfahrungen und an Ihrem Wissen sehr interessiert.

Ihre Wünsche und Anregungen



Alle Informationen zum Seniorenrat

Mitglieder des Seniorenrats ab 1. Januar 2023

  • Uwe Doderer (Vimbuch)
  • Hans-Peter Ernst (Moos)
  • Hartmut Faust (Moos)
  • Anneliese Fischer (Eisental)
  • Frank Fürle (Kernstadt)
  • Gerd Hafner (Kernstadt)
  • Christian Haupert (Weitenung)
  • Monika Hummel (Vimbuch)
  • Antje Jessen (Vimbuch)
  • Rolf Lazzaro (Kernstadt)
  • Günter Maier (Weitenung)
  • Bernd Radzei (Kernstadt)
  • Ian Thorley (Vimbuch)
  • Britta Walper (Kernstadt)


Projekte