Aktuelles

Brennholz online bestellen


Insbesondere der Kauf von Borkenkäfer-Holz wird empfohlen: Der Forstbetrieb kann ein begrenztes Kontingent von Fichten-Brennholz zum günstigen Preis von 30 Euro pro Festmeter anbieten. Zudem sind Restposten von etwas länger gelagerten Hölzern (Laubholz) im Wald verfügbar.

Unter Brennholz lang werden unterschiedlich lange und dicke, entastete Holzstämme, die am Wegrand zu haushaltsüblichen Verkaufsmengen gepoltert sind, geführt. Die Preise liegen von 30,00 Euro pro Festmeter bei Pappel über 38,00 Euro pro Festmeter bei Nadelholz bis zu 55,00 Euro pro Festmeter bei Buche, Eiche, Esche und Ahorn. Sterholz wird nicht mehr angeboten.

Nach dem Holzeinschlag auf der Fläche verbliebenes Restholz wird als Schlagraum-Flächenlos bezeichnet. Hier beträgt die Preisspanne abhängig von Holzqualität und Lage zwischen 2 und 15 Euro pro Ster.

Die Bestellung erfolgt über dieses Online-Formular

Wer über keinen Internetzugang verfügt, kann sich an die Mitarbeiter des Bürgeramts im Rathaus 2, Hauptstraße 41, der Ortsverwaltungen und der Verwaltungsstellen wenden.
^
Redakteur / Urheber