Aktuelles

Operetten, Walzer und Polkas


Unter dem Motto „Da lad‘ ich gern mir Gäste ein“ findet am Samstag, 18. Januar, 20.00 Uhr, im Bürgerhaus Neuer Markt ein Galakonzert mit Operettenmelodien, Walzern und Polkas von Johann Strauss, Franz Lehar und vielen weiteren Komponisten statt. Die Städtische Schule für Musik und darstellende Kunst Bühl startet mit diesem Konzert, das vom Förderverein der Musikschule veranstaltet wird, in das Festjahr anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens. Ausführende sind die bekannten Solisten Ingrid Fraunholz (Sopran), Ulianah Nesterova (Mezzo-Sopran), Heribert Haider (Tenor), Christoph Stengel (Bass) sowie das Bühler Salonorchester unter der Leitung von Musikschulleiter Bernhard Löffler. Die Moderation des Abends übernimmt Frank Stemmle.

Karten für 18 Euro, ermäßigt 15 Euro, sind im Vorverkauf an der Infothek im Bürgerhaus Neuer Markt, Telefon (0 72 23) 9 31 67 99, erhältlich.

Das Bühler Salonorchester konzertiert am 18. Januar im Bürgerhaus zum neuen Jahr.
Das Bühler Salonorchester konzertiert am 18. Januar im Bürgerhaus zum neuen Jahr. Foto: Promo
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl