Aktuelles

Vorstellung der besten Bücher


Bekannte Kritiker großer deutscher Zeitungen sowie der ARD-Funkhäuser und des Deutschlandfunks sind seit Jahren in der letzten Januarwoche zu Gast in der Bühler Mediathek. Für die Hörfunkaufzeichnung der SWR2-Bestenliste, ein Veranstaltungs-Highlight im Jahresprogramm der Mediathek, diskutieren am Mittwoch, 29. Januar, ab 20:00 Uhr, drei Literaturkritiker aus der Jury der SWR2-Bestenliste und ein Moderator über herausragende Neuerscheinungen des Buchmarktes.

Die Veranstaltung ist nicht nur für Literaturfreunde ein besonderer Genuss, sondern für alle Interessierte, die Spaß an einer lebhaften Präsentation neuer Bücher haben. Die Diskussionen verlaufen sachkundig, spannend, immer interessant und oft auch kontrovers.

Zum ersten Mal übernimmt der Redakteur und Autor Carsten Otte die Moderation. Es diskutieren Cornelia Geißler von der „Berliner Zeitung“, die Literaturkritikerin Kirsten Voigt aus Baden-Baden sowie Jan Wiele von der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Die bereits für den „Deutschen Hörbuchpreis“ als beste Interpretin ausgezeichnete Profi-Sprecherin Doris Wolters und der Schauspieler und Sprecher Sebastian Mirow tragen außerdem ausgewählte Textstellen vor.
Die Titel der vier ausgewählten Neuerscheinungen werden erst kurz vor der Aufzeichnung veröffentlicht, wenn diese von 30 Literaturkritikern aus ganz Deutschland zu den besten Büchern des Monats gewählt wurden. Einige Tage vor der Veranstaltung werden diese im Erdgeschoss der Mediathek ausgestellt. Mit etwas Glück können die vorgestellten Bücher am Abend gewonnen werden – die entsprechende Losnummer befindet sich auf der Eintrittskarte. Tickets gibt es im Vorverkauf mit der SWR2-Kulturkarte oder in der Mediathek für 5 Euro (Abendkasse 6 Euro) unter Telefon (0 72 23) 9 53 93 45.

Die Aufzeichnung der SWR2-Bestenliste aus der Mediathek wird am Dienstag, 4. Februar, ab 22:03 Uhr ausgestrahlt – im Internet ist der Literaturtalk dann ebenfalls nachzuhören.

Haben im vergangenen Jahr in der Mediathek diskutiert: Moderator Gerwig Epkes (von links), Cor-nelia Geissler, Martin Ebel und Kirsten Voigt.
Haben im vergangenen Jahr in der Mediathek diskutiert: Moderator Gerwig Epkes (von links), Cornelia Geissler, Martin Ebel und Kirsten Voigt. Foto: Stadt
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl