Aktuelles

Vom Wasser inspiriert


Mit ihrem Klavierabend „Wasserspiele“ will Carolin Danner die Besucher des Bürgerhauses Neuer Markt am Mittwoch, 4. März, ab 20:00 Uhr begeistern. Wie viele bekannte Komponisten wurde auch Carolin Danner vom Element Wasser zu Klavierkompositionen inspiriert. Für ihr aktuelles Programm verbindet sie besondere Werke von fünf großen Meistern zu einem glitzernden, erfrischenden, sprudelnden und geheimnisvollen Klavierabend.
 
Zwei Meisterwerke, die das Element Wasser in ganz unterschiedlichen impressionistischen Farben beleuchten, schufen Maurice Ravel und Claude Debussy mit „Jeux d‘eau“ und „Reflets dans I’eau“. In Debussys „La cathédrate engloutie“ hingegen schlummern alte Sagen in den Tiefen des Meeres. Franz Liszt wiederum vertonte die funkelnden Brunnen der Villa d’Este bei Rom, während Gabriel Fauré in seinen Barcarolles die venezianischen Gondeln schaukeln lässt. Und mit „Das Meer und die Möwen“ betitelte zuletzt Sergej Rachmaninov seine Bild-Etüde in a-moll.
 
Carolin Danner gewann bereits zahlreiche Stipendien und Preise bei internationalen Wettbewerben. Ihre veröffentlichten Soloalben „Kontrastprogramm“ (2017) und
„Spanische Impressionen“ (2014) erhielten hervorragende Rezensionen, und ihre Engagements führten sie in wichtige Konzertsäle wie die Liederhalle Stuttgart. Die Zusammenarbeit mit Igor Shukow, Volker Stenzl, Konrad Elser und Menahem Pressler brachten ihr obendrein wichtige künstlerische Impulse, die sie nun auch im Bürgerhaus präsentieren möchte.
 
Karten für den Konzertabend mit Carolin Danner gibt es im Vorverkauf ab 16 Euro im Bürgerhaus Neuer Markt, Telefon (0 72 23) 9 31 67 99, sowie im Internet unter www.reservix.de. Eine Konzerteinführung erfolgt ab 19:30 Uhr.

Carolin Danner kommt am Mittwoch, 4. März, ins Bürgerhaus. (Foto: Nelly Küfner)
Carolin Danner kommt am Mittwoch, 4. März, ins Bürgerhaus. (Foto: Nelly Küfner)
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl