Aktuelles

Positiv getesteter Patient in Altersmedizin


Ein Patient der Bühler Altersmedizin wurde am Montag, 24. März, in die Klinik Baden-Baden Balg verlegt und dort positiv auf Covid-19 getestet. Der Betroffene zeigte zirka eine Woche nach seiner Klinikaufnahme in Bühl entsprechende Symptome. Offensichtlich lag in seinem familiären Umfeld ein positiver Abstrich vor, der vor Aufnahme in die Klinik nicht bekannt war.

Die Altersmedizin in der Klinik Bühl des Klinikums Mittelbaden wurde sofort bis auf weiteres für Neuaufnahmen gesperrt. Aktuell besteht keine Gefahr für die dort liegenden Patientinnen und Patienten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die selbst Symptome zeigen würden, gehen in häusliche Freistellung. Symptomfreie Mitarbeiter arbeiten unter Schutzmaßnahmen, die vom Hygienefachzentrum und vom Betriebsärztlichen Dienst koordiniert und überwacht werden.
^
Redakteur / Urheber
Landratsamt Rastatt