Aktuelles

Klassik im Abonnement


Einen festen Platz im Programm des Bürgerhauses Neuer Markt haben klassische Konzerte. Bürgerhaus-Leiterin Corinna Doba wählt zu jeder Saison sechs Veranstaltungen aus, die auch in einem preisgünstigen Abonnement buchbar sind. Es kostet je nach Kategorie 78, 92 oder 108 Euro. Den Auftakt in der Spielzeit 2020/2021 macht das Quintett „Spark“, das sich einen festen Platz an der Spitze der jungen kreativen Klassikszene erspielt hat. Es stellt am 22. September Bach, Vivaldi, Mozart und Co. in einen frischen Kontext. Als eines der besten Klaviertrios der Welt gilt „con Brio Copenhagen“, das am 10. November zu erleben ist. „Carmen“ wird am 11. Dezember von Franziska Dannheim als Oper légère aufgeführt, ehe es am 15. Januar mit dem Johann-Strauss-Festival-Orchester weitergeht. Gaststar bei der „Gala der schönen Stimmen“ ist Andreas Winkler vom Züricher Opernhaus. Am 3. März gastieren Stephan und Christine Rahn im Bürgerhaus. Das Klavierduo hat in der kurzen Zeit seines Bestehens schnell Aufmerksamkeit erregt. Den Schlusspunkt unter die Klassik-Konzerte setzt am 14. April das „Acris Saxophone Quartett“, eine seltene Formation der Kammermusik.

Weitere Informationen zu den Konzerten sowie zu allen Programmpunkten der kommenden Bürgerhaus-Saison stehen im Internet unter www.buergerhaus-buehl.de. Die Infothek des Bürgerhauses ist im August von Montag bis Samstag jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr besetzt, Telefon (0 72 23) 9 31 67 99. Dort erhält man Tickets für die einzelnen Termine und kann auch das Klassik-Abonnement buchen. Auch für Kinderveranstaltungen wird ein Abo angeboten.

Con Brio Copenhagen
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl