Aktuelles

Für das gute Gefühl der Sicherheit


Der Sinn und Zweck von Einbruchschutzmaßnahmen sowie die Betrachtung von Flucht- und Rettungswegen waren zuletzt Thema bei der fünften Bühler Wirtschaftsrunde. Unter dem Titel „Für das gute Gefühl der Sicherheit“ stieß die beliebte Veranstaltungsreihe, die die städtische Wirtschaftsförderung organisiert, auch dieses Mal auf großes Interesse. Zahlreiche Teilnehmer folgten der Einladung zur Firma Ketterer Sicherheitstechnik in die Hauptstraße 7.
 
Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Wolfgang Jokerst machte Gastgeber Wolfgang Ketterer deutlich, wie wichtig die Einhaltung geltender Vorschriften und Regeln schon bei der Planung eines Sicherheitskonzeptes sind. Außerdem informierte er über die Wichtigkeit einer mechanischen Absicherung. Die Vorzüge einer Video- beziehungsweise Alarmanlage hat anschließend sein Sohn Tobias Ketterer präsentiert. Beim einem Imbiss von „Peter`s gute Backstube“ hatten die Teilnehmer abschließend noch genügend Zeit, sich rege über die Vorträge und die neu gewonnenen Eindrücke auszutauschen.
 
Die nächste Wirtschaftsrunde findet am 26. November bei „Kohler`s Hotel – Speiselokal Engel“ in Vimbuch statt. Karl Ulrich Kirner, Geschäftsführer der Schwarzwaldwasser GmbH, spricht an diesem Nachmittag zum Thema „Nachhaltigkeit im Unternehmen als Erfolgsfaktor für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“. Weitere Informationen erteilt Geraldine Rudolph von der Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Bühl, Telefon (0 72 23) 93 56 62, E-Mail: wifoe@buehl.de.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl