Aktuelles

Wirtschaftsrunde findet online statt


Die nächste Bühler Wirtschaftsrunde am Donnerstag, 28. Januar, von 12:30 bis 13:30 Uhr findet aufgrund der aktuellen Corona-Situation wieder online statt. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bühl greift dabei als Ersatzlösung auf die städtische Videokonferenzlösung „Palim! Palim!“ zurück.
 
Die Meeresbiologen Dr. Miriam Weber und Christian Lott halten einen Vortrag zum Thema „Plastik in der Umwelt: Quellen, Senken, Lösungen“. Kunststoffe oder eben Plastik sind laut den beiden Geschäftsführern der Hydra Marine Sciences GmbH, die seit vergangenem Herbst ihren Sitz in Bühl hat, sehr wertvolle Werkstoffe, die aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Zugleich sei Plastik jedoch auch problematisch, insbesondere wenn es in der Umwelt landet. Wie gelangt Plastik in die Umwelt? Welche Alternativen zu herkömmlichen Plastik gibt es? Welche Maßnahmen können auch in der hiesigen Region getroffen werden? Unter anderem mit diesen Fragen beschäftigt sich der Vortrag und die anschließende Diskussionsrunde. 
 
Eine Anmeldung zu der kostenlosen Veranstaltung ist per E-Mail an wifoe@buehl.de erforderlich. Über einen Link, den die Teilnehmer von der städtischen Wirtschaftsförderung erhalten, kann man der virtuellen Veranstaltung beitreten. Weitere Fragen beantwortet Geraldine Rudolph, Telefon (0 72 23) 93 56 62.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl