Aktuelles

Stadt Bühl wechselt Betreiber


Betreiberwechsel bei der Corona-Teststation auf dem Kirchplatz: Die Stadt Bühl beendet auf Donnerstagabend die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Anbieter. Ab Freitag wird ein neuer Dienstleister übernehmen. Am bisherigen Betreiber war Kritik laut geworden durch lange Warteschlangen, vereinzelt schnelle Übermittlungen von Testergebnissen nach nur wenigen Minuten und falschen Zustellungen aufgrund von EDV-Problemen. Auf die Beschwerden hatte die Stadtverwaltung reagiert mit einer Umstellung auf eine notwendige Terminvereinbarung per Online-Anmeldung sowie der mehrfachen Aufforderung, die bestehenden Mängel zu beheben, welcher der Betreiber aber nicht in ausreichendem Maß nachgekommen ist. Zugleich hatte die Stadt Bühl das Gesundheitsamt des Landkreises um eine Prüfung gebeten. Nachdem auch diese Behörde Mängel festgestellt hatte, ist man übereingekommen, sich vom Betreiber zu trennen.

Der Standort in der Innenstadt bleibt aber erhalten: Am Freitag startet der neue Anbieter mit dem Aufbau seines Containers ebenfalls auf dem Kirchplatz. Der neue Dienstleister betreibt im mittelbadischen Raum bereits mehrere Teststationen und hinterlässt dort einen guten Eindruck. Ob man sich auf dem Kirchplatz bereits im Laufe des Freitags testen lassen kann – dann auch wieder ohne Anmeldung –, wird noch mitgeteilt.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl