Aktuelles

Kreisimpfzentrum schließt Ende des Monats


Das Kreisimpfzentrum des Landkreises Rastatt schließt zum 30. September. Bis zu diesem Datum impfen die Mitarbeiter in der Bühler Schwarzwaldhalle täglich mit allen zugelassenen Impfstoffen. Das Kreisimpfzentrum ist Montag bis Freitag von 14:00 bis 20:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 7:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Wer spontan vorbeikommen möchte, sollte sein Impfbuch, seinen Ausweis und seine Krankenversicherungskarte dabeihaben. Die Impfung ist kostenlos, ein Termin oder eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wer dennoch einen Termin haben möchte, kann diesen unter der Telefonnummer 116 117 oder unter www.impfterminservice.de vereinbaren.

Wer vollständig geimpft ist, braucht in der Regel keinen Test mehr, teilt das Landratsamt mit. Dies sei ein weiterer Grund für eine Impfung im Kreisimpfzentrum. Zumal die Corona-Tests ab dem 11. Oktober kostenpflichtig sein werden. Das Kreisimpfzentrum befindet sich in der Schwarzwaldhalle Bühl, Ludwig-Jahn-Straße 6a. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Weitere Informationen: www.landkreis-rastatt.de/impfzentrum

Seit dem 1. September sind in Baden-Württemberg auch Auffrischungsimpfungen mit den Impfstoffen von Biontech und Moderna möglich. Die letzte Impfung hierfür muss mindestens sechs Monate zurückliegen. Zielgruppe sind Bürger ab 80 Jahren, pflegebedürftige oder immunschwache Menschen sowie Bürger, die bislang ausschließlich die Impfstoffe von Astrazeneca oder Johnson & Johnson erhalten haben. Mehr Informationen zur Auffrischimpfung hat das Sozialministerium Baden-Württemberg im Internet unter www.dranbleiben-bw.de eingestellt.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl