Aktuelles

Zensus: Interviewer gesucht


2022 findet in Deutschland der Zensus – auch bekannt als Volkszählung – statt. Für die Befragungen von Haushalten und an Wohnheimen im Rahmen des Zensus sucht der Landkreis Rastatt aktuell Interviewer. Die Befragungen erfolgen bei freier Zeiteinteilung im Zeitraum vom 16. Mai bis Ende Juli. Für die ehrenamtliche Tätigkeit gibt es eine Aufwandsentschädigung von bis zu 800 Euro. Voraussetzung ist die Teilnahme an einer eintägigen Schulung im ersten Quartal 2022.

Die Interviewer führen kurze persönliche Interviews mit etwa 130 Auskunftspflichtigen durch. Hierzu suchen sie die ihnen zugewiesenen Anschriften im Vorfeld auf und kündigen sich bei den Bürgern an. Zum angekündigten Termin werden dann vor Ort Fragen zur Person und gegebenenfalls weiteren Haushaltsmitgliedern gestellt. Anschließend übergeben die Interviewer Online-Zugangsdaten für die Beantwortung weiterer Fragen. Wer den Landkreis Rastatt als Interviewer beim Zensus 2022 unterstützen möchte, kann sich per E-Mail an zensus2022@landkreis-rastatt.de wenden – mit vollständigem Namen, Adresse, Geburtsdatum und einer Kontaktmöglichkeit.

Der Zensus liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland insgesamt. Er ermittelt auch weitere Daten, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft sowie zur Wohn- und Wohnraumsituation in Deutschland. Solche Informationen sind ausgesprochen wichtig, da sie helfen, Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu treffen.

Bewerbungsformular (PDF) herunterladen

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl