Aktuelles

Impfangebot bis Herbst abgesichert


Seit dem 1. April befindet sich die Impfkampagne des Landes Baden-Württemberg gegen das Coronavirus in einer neuen Phase. Trotz einer landesweiten Reduzierung der Impfkapazitäten blieb in den Stadt- und Landkreisen je ein Impfstützpunkt erhalten. Das Kreisimpfzentrum des Landkreises Rastatt wird als zentrale Impfstelle bis Ende September im ehemaligen Café an der Pagodenburg in Rastatt betrieben. Das stationäre Angebot wird weiterhin durch ein Mobiles Impfteam ergänzt und für Vor-Ort-Impfaktionen, zum Beispiel in Pflegeeinrichtungen für Bewohner sowie zur Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht in Kommunen, Vereinen und Religionsgemeinschaften, eingesetzt.

Das staatliche Impfangebot ist damit mindestens bis in den Herbst abgesichert. Um im Landkreis auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, dazu zählt zum Beispiel eine Empfehlung für eine vierte Impfung für alle oder – wie ganz aktuell – Impfangebote für aus der Ukraine geflüchtete Menschen, bedarf es eines flexiblen Systems, das schnell, reaktionsfähig und zugleich dem Bedarf angemessen ist, betont das Landratsamt.

Daneben intensiviert das Kreisimpfzentrum seine Informations- und Aufklärungsangebote für noch unentschlossene Bürger. In den kommenden Wochen und Sommermonaten wird das Kreisimpfzentrum deshalb unter anderem mit Infoständen bei öffentlichen Veranstaltungen im Landkreis vertreten sein. Auftakt einer Reihe von Informationsangeboten war der verkaufsoffene Sonntag in Rastatt am 24. April, eine Fortsetzung erfolgt am 29. und 30. April beim Frühjahrsjahrmarkt in Rastatt. Die Kombination aus verstärkten bürgernahen Informationsmöglichkeiten und weiterhin niederschwelligen Impfangeboten bildet die Basis des neuen Konzepts.

Seit dem Wiedereinstieg des Landkreises Rastatt in die Impfkampagne des Landes am 1. Dezember 2021 konnten in den Impfstellen rund 40.000 Impfungen verabreicht werden. Das Kreisimpfzentrum ist von Dienstag bis Samstag in der Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Impfungen sind zu den Öffnungszeiten auch ohne Termin möglich. Kinderimpfaktionen finden im dreiwöchigen Turnus statt. Weitere Informationen und Termine unter www.landkreis-rastatt.de/impfen.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl