Aktuelles

Bestseller-Autorin zu Gast


Im Rahmen der städtischen Open-Air-Reihe „Kultur im Klappstuhl“ ist am Mittwoch, 6. Juli, die Bestseller-Autorin Beate Rygiert im Innenhof der Rohrhirschmühle zu erleben. Ab 19:00 Uhr liest sie aus ihrem Heimatroman „Schäfchensommer“ vor. Daniel Oliver Bachmann begleitet die Lesung musikalisch mit einem Albhorn und einem Handpan.

„Schäfchensommer“ ist eine Geschichte über Freundschaft, starke Frauen und viele flauschige Schafe. „Ein Buch für Naturliebhaber und Schaffreunde, das Tradition und Moderne zu einem unterhaltsamen Roman verbindet“, war unter anderem im Landlust-Magazin zu lesen. Die Schäferin Elke führt einen Lämmerhof im Schwarzwald. In die Idylle hinein platzen Personen, die einige Unruhe verursachen. Es kehrt nicht nur Elkes große Liebe überraschend zurück in die Heimat, sondern auch ihre Schwester Julia steht plötzlich vor der Tür, im Schlepptau die widerwillige Zoe.

Wer Beate Rygiert bei „Kultur im Klappstuhl“ am 6. Juli erleben möchte, erhält Tickets für fünf Euro bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Bürgerhaus Neuer Markt: Infothek oder im Internet unter www.buergerhaus-buehl.de; Volksbank Bühl: eKiosk, Friedrichstraße 4, oder im Internet unter www.vr-entertain.de; Reservix: Vorverkaufsstellen oder im Internet unter www.reservix.de.

Bei „Kultur im Klappstuhl“ sind Sitzgelegenheiten selbst mitzubringen. Das komplette Programm der Open-Air-Reihe steht auf der städtischen Webseite unterwww.buehl.de/klappstuhl.

Im Rahmen von „Kultur im Klappstuhl“ ist Beate Rygiert im Innenhof der Rohrhirschmühle in Altschweier zu erleben.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl