Aktuelles

Martina Faust tritt neues Amt an


Martina Faust hat diese Woche offiziell ihr Amt als Ortsbeauftragte von Moos angetreten. Die städtische Verwaltungsstelle war am Montag erstmals seit dem Ausscheiden von Rosi Oser wieder besetzt.

Am Dienstagabend wohnte Martina Faust zudem im Friedrichsbau der Ortsvorsteherrunde mit der Rathausspitze bei. In diesem Rahmen begrüßte Oberbürgermeister Hubert Schnurr das neueste Mitglied der Runde mit einem Blumenstrauß und führte Martina Faust in ihr Ehrenamt ein – verbunden mit einem Dankeschön für das bevorstehende Engagement.

Um mit den Bürgern aus Moos ins Gespräch zu kommen und ihre Anliegen persönlich entgegenzunehmen, bietet Martina Faust montags von 17:30 bis 19:30 Uhr eine Sprechstunde in der Verwaltungsstelle an. Die neue Ortsbeauftragte ist zu dieser Zeit auch telefonisch unter (0 72 27) 21 34 zu erreichen. Ihre E-Mail-Adresse lautetvwst.moos@stadtbuehl.de.

„Neben den Verwaltungsarbeiten ist der Kontakt zu den Menschen, Vereinen und Institutionen wichtig, um den Ort für alle lebenswert zu erhalten und weiter zu gestalten“, sagt Martina Faust zu ihrer Motivation, die Aufgabe zu übernehmen. Die 60-Jährige, die seit 1995 in Moos wohnt und mit ihrem Ehemann hier vier Kinder großgezogen hat, ist bereits als Vorsitzende der Gymnastikgruppe Moos im Ort aktiv.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl