Aktuelles

Seniorenrat benötigt Verstärkung


Der Seniorenrat der Stadt Bühl geht zum neuen Jahr in seine zweite Amtszeit. Wer in dem Gremium aktiv mitwirken und sich für die Belange älterer Menschen in Bühl einbringen möchte, kann sich direkt an den Seniorenrat wenden. Denn die derzeit aus 13 Mitgliedern bestehende Gruppe benötigt noch Verstärkung – damit die begonnenen Projekte weiterentwickelt und neue Ideen verwirklicht werden können. Antje Jessen, Sprecherin des Seniorenrats, freut sich über eine unverbindliche Kontaktaufnahme von Bürgern ab 60 Jahren, per E-Mail an info@seniorenrat-buehl.de oder auch über das Online-Formular unter www.buehl.de/seniorenrat. Dort erfahren Interessierte auch mehr über den Seniorenrat und seine ins Leben gerufenen Projekte. Bewerbungsschluss ist der 27. November.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl