Aktuelles

Musikalisch umrahmte Lesung


„Ein Stündchen Poesie – mit dem ,Du‘ auf der Spur“: So lautet der Titel einer musikalisch umrahmten Lesung, die das Stadtgeschichtliche Institut im Rahmen von 775 Jahre Neusatz in Kooperation mit der Ortsverwaltung und dem Heimatverein Neusatz am Freitag, 24. November, 19:00 Uhr, veranstaltet. Im Zwinger des Stadtgeschichtlichen Instituts, Otto-Stemmler-Straße 6, liest und erzählt Eva Schniedertüns Gornik in heiter-besinnlicher Art aus ihrem Buch „Zeitenwind, und manchmal kann ich fliegen“ – eine Sammlung von Gedichten und Texten zu vielen Themen des Lebens. Die feinsinnige Lyrik der Autorin und Malerin lädt zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken ein. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Klarinettenensemble bestehend aus Bianca Seifermann, Sarah Droll, Lisa Droll und Patricia Wörner. Der Eintritt ist frei.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl