Aktuelles

10.000 Euro für die Feuerwehr


Eine großzügige Spende wurde der Freiwilligen Feuerwehr Bühl zuteil: Im Rahmen der aktiven Schadenverhütung unterstützt die Versicherungsgruppe BGV Badische Versicherungen die Arbeit der Feuerwehren in Baden jährlich mit bis zu 600.000 Euro. Aus diesem Topf wurden nun auch die Bühler Floriansjünger bedacht – mit insgesamt 10.000 Euro. Im Gerätehaus der Feuerwehr in der Steinstraße fand die Scheckübergabe statt.

„Wir bedanken uns für diese besondere Spende, die der ganzen Bühler Feuerwehr zu Gute kommt“, sagte der neue Bühler Feuerwehr-Kommandant Johannes Kiene. Auch Oberbürgermeister Hubert Schnurr richtete im Namen der Stadt Dankesworte an die vierköpfige BGV-Delegation um deren Vorstandsvorsitzenden Edgar Bohn, die ebenso wie Bürgermeister Daniel Fritz und Vertreter der Bühler Gemeinderatsfraktionen bei der Scheckübergabe vor Ort waren.

Verwendet wird das Geld für die Anschaffung von insgesamt 29 Halogenhandlampen. Diese gehören zur erweiterten persönlichen Schutzausrüstung der Feuerwehrleute und sind insbesondere bei Einsätzen mit schlechter Sicht von großer Bedeutung. „Alle Bühler Feuerwehr-Abteilungen profitieren davon“, so Kiene. „Wir können nun alle alten Handlampen, die noch im Umlauf sind, ersetzen. Danach sind alle unserer zehn Abteilungen in diesem Bereich auf dem gleichen modernen Niveau ausgestattet.“ Und darauf legt das neue Führungs-Trio der Bühler Feuerwehr, bestehend aus Kiene, seinem Stellvertreter Maximilian Kraus und dem ehrenamtlichen stellvertretenden Kommandanten Frank Ruschmann, großen Wert.  

Der BGV würdigt mit dieser Spende die Arbeit der Feuerwehren. „Es ist uns ein sehr großes Anliegen, den ehrenamtlichen Einsatz mit dieser Förderung zu unterstützen“, sagte Bohn in seiner Ansprache. Er dankte den anwesenden Feuerwehrleuten für ihr wichtiges Ehrenamt und Engagement: „Es ist ein großes Glück, dass es in Baden solch engagierte und gut ausgebildete Rettungsexperten gibt, die sich ehrenamtlich für den Schutz der Bevölkerung einsetzen.“

Im Gerätehaus der Feuerwehr in der Steinstraße übergab der BGV-Vorstandsvorsitzende Edgar Bohn den Spendenscheck an Oberbürgermeister Hubert Schnurr. Zweiter von rechts: Feuerwehrkommandant Johannes Kiene.

Im Gerätehaus der Feuerwehr in der Steinstraße übergab der BGV-Vorstandsvorsitzende Edgar Bohn den Spendenscheck an Oberbürgermeister Hubert Schnurr. Zweiter von rechts: Feuerwehrkommandant Johannes Kiene.

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl