Aktuelles

Motiv kommt auf Postkarte


Der Fotowettbewerb zur Zwetschgenstadt Bühl wird in diesem Jahr fortgeführt. Die Bürger sind erneut aufgerufen, Vorschläge einzureichen, mit denen eine weitere Serie von Postkarten gedruckt wird. Diese Postkarten werden dann zum Zwetschgenfest sowie das ganze Jahr über im Bürgerbüro und der Tourist-Info ausgelegt.

Ob mit oder ohne Zwetschge, die Fotos können ab sofort online unter www.buehl.de/fotowettbewerb hochgeladen werden. Motive können bekannte und weniger bekannte schöne Ecken und Plätze Bühls sein, die Sehenswürdigkeiten der Stadt, Landschaftsaufnahmen oder alles rund um die Bühler Zwetschge.

Wer mit seinem mit Handy oder Kamera aufgenommenen hochauflösenden Foto (mindestens 300 dpi, Dateiformat jpg, Seitenverhältnis 3:2) am Wettbewerb teilnimmt, hat die Chance, auf der offiziellen Zwetschgenstadt-Postkarte zu erscheinen. Das Motiv zu „Viele Grüße aus der Zwetschgenstadt“ kann auf der städtischen Webseite bis zum 15. Juli über ein Formular hochgeladen werden. Über die Siegermotive entscheidet eine Jury.

Alles Weitere zur Postkarten-Aktion

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl