Aktuelles

Zukunftsorientierte Ausrichtung


Die Stadt Bühl hat in ihrer Verwaltungsstruktur eine Änderung vorgenommen, um dem Zukunftsbereich Digitalisierung mehr Bedeutung beizumessen. Das neue Referat Digitalisierung und Informationstechnik, das von Eduard Panaset geleitet wird, ist direkt Oberbürgermeister Hubert Schnurr unterstellt. Zuvor war der Bereich dem Fachbereich Personal – Organisation – Digitalisierung angehörig. „Durch die notwendige und sinnvolle Zusammenführung und durch die Ernennung zum Referat erhalten die IT und die Digitalisierung nicht nur eine höhere Wertigkeit nach innen und nach außen, es wird zugleich auch die Basis für eine zukunftsorientierte Ausrichtung geschaffen“, betont OB Schnurr.

Die strukturelle Änderung soll zum einen die Wichtigkeit der IT und der Digitalisierung verdeutlichen, zum anderen auch die Digitalisierung besser vorantreiben, so der Rathauschef. „Ziel war es die Zuständigkeiten und die Verantwortlichkeiten für alle klar zu regeln und somit Handlungsfähigkeit, Geschwindigkeit und Qualität zu erhöhen“, sind sich Schnurr und Referatsleiter Panaset einig. Seit zweieinhalb Jahren arbeitet Panaset in der Bühler Stadtverwaltung. Für ihn ist klar: Die Bündelung aller Belange von IT und Digitalisierung in einem Referat ist „der richtige Schritt“. Es ist einer von vielen Schritten, die noch folgen.

Geplant ist etwa der Aus- und Aufbau des Referats zu einem Kompetenzzentrum, um letztlich wie ein internes Systemhaus zu wirken und auch dementsprechend lösungsorientiert handeln zu können. Der Ausbau des Intranets zur zentralen Informationsplattform für alle Mitarbeiter, über das beispielsweise dienstliche Mobiltelefone beschafft werden können, steht ebenso auf dem Plan für die Zukunft wie ein zentrales fachübergreifendes Digitalisierungsprojekt (Dokumenten-Management-System). Zudem soll eine digitale Agenda für die Stadt Bühl entwickelt werden. Und auf die gehören, angesichts der vielen Cyber-Angriffe auch auf Behörden, unter anderem Programme zur Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter.

Nach außen wird die neue Struktur ebenfalls ihre Wirkung zeigen. Stichwort: Online-Zugangsgesetz. Der Antrag für eine Baugenehmigung funktioniert in Bühl bereits digital. Das gilt zudem für die An- und Ab- und Ummeldung von Gewerbe, die Hundesteuer sowie Anträge der Ausländerbehörde. Das neue Referat um Panaset, das sich als „Visionär und Innovationstreiber“ sieht, möchte diese und weitere Dinge nun voranbringen.

Eduard Panaset leitet das neue Referat Digitalisierung und Informationstechnik.

Eduard Panaset leitet das neue Referat Digitalisierung und Informationstechnik.