Nachricht

Gemeinsame Internetseite

Projekt zu Tourismus und Städtepartnerschaften

Hierzu eingeladen hat die Stadt Novo Mesto in Slowenien. Zu den insgesamt zehn Projektpartnern zählt unter anderem auch die gemeinsame Partnerstadt Vilafranca del Penedès. Die Kooperation ist auf zwei Jahre geplant und wird mit EU-Mitteln gefördert. Bei einem Arbeitstreffen in Novo Mesto konnten nun erste Ideen umgesetzt werden. Von Seiten der Stadt Bühl nahmen Corina Bergmaier, Gudrun Körner (beide Fachbereich Wirtschafts- und Strukturförderung/Baurecht) und Bettina Streicher (Referat Europa und Partnerschaften) teil.

Im Fokus des fachlichen Austausches steht das kulturelle Erbe in all seinen Facetten und seine Bedeutung für den Tourismus. Novo Mesto stellte seinen internationalen Gästen das historische Situla-Fest und die Möglichkeiten für Wassersportler rund um den Fluss Krka vor. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist des Weiteren die touristische Vermarktung. Eine Idee wurde bereits umgesetzt:  die Schaffung einer gemeinsamen Internetseite, auf der sowohl das Projekt als auch die beteiligten Städte präsentiert werden. Zukünftig sollen dort gezielt Angebote für die Einwohner der Partnerstädte und befreundeten Städte aufgenommen werden. In Bühl wird man mit Arrangements zum Thema Sprache, Kultur und Laufsport starten.

Zur Webseite von Culture-Twinning


Gruppe beim Arbeitstreffen in Novo Mesto
Bei einem Arbeitstreffen in Novo Mesto wurden erste Ideen umgesetzt.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl