Aktuelles

Soziale Medien im Mittelpunkt


Das erste Treffen der Bühler Wirtschaftsrunde in diesem Kalenderjahr am Donnerstag, 23. Januar, war wieder ein voller Erfolg. Im Bühler Innovations- und Technologie Startups (BITS) begrüßten Oberbürgermeister Hubert Schnurr und BITS-Geschäftsführer Jürgen Braun die Bühler Firmenvertreter, die sich dort auf Einladung der städtischen Wirtschaftsförderung zum Austauschen und Netzwerken getroffen haben.
 
In dem städtischen Gründerzentrum im Froschbächle standen dieses Mal die sozialen Medien im Mittelpunkt. Für den Referenten war es ein Heimspiel, denn die Firma Social X Marketing GmbH von Manuel Goracy ist im BITS zu Hause. Bevor die Teilnehmer in geselliger Runde ins Gespräch kamen, gab Manuel Goracy Handlungstipps wie Unternehmen die sozialen Medien nutzen sollten. Er ging darauf ein, welche Plattformen zu Unternehmen passen, welche Regeln zu beachten sind und wie eine Social Media-Kampagne zum Erfolg wird.
 
„Es ist der schnellste Weg zum Kunden. Außerdem beeinflusst Social Media 93 Prozent aller Kaufentscheidungen“, verdeutlichte der 21-Jährige, der die Firma zusammen mit Tim Braun gegründet hat. Zur Bedeutung der sozialen Medien betonte Goracy abschließend: „Social Media ist jetzt schon wichtig – und wird noch wichtiger werden.“
 
Das nächste Treffen der Bühler Wirtschaftsrunde findet am Donnerstag, 26. März, in der wineBank Baden statt. Weitere Informationen erteilt Geraldine Rudolph von der Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Bühl, Telefon (0 72 23) 93 56 62, E-Mail: wifoe@buehl.de.


Weitere Termine für das Jahr 2020

^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl