Aktuelles

Wirtschaftsrunde im Autokino


Während die letzte Bühler Wirtschaftsrunde aufgrund der Corona-Pandemie noch online stattfinden musste, kann das nächste Treffen der beliebten Veranstaltungsreihe unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln wieder zum bekannten Ablauf zurückkehren. Die nächste Bühler Wirtschaftsrunde, zu der die Wirtschaftsförderung der Stadt Bühl einlädt, findet am Donnerstag, 23. Juli, von 12:00 bis 14:00 Uhr im Autokino „Drive-In Bühl“ auf dem Schaeffler-Gelände in den Bußmatten statt. „Veranstaltungen – was geht noch?“ lautet dann der Titel des Treffens zum Austauschen und Netzwerken.

Die Organisatoren des „Drive-In Bühl“, Axel Sator und seine Söhne Max und Mike von Sator-Groups sowie Nikolaus Körner und Dennis Kurz von der u-motions GmbH, führen die Teilnehmer durch die Welt des Bühler Autokinos und geben einen Einblick hinter die Kulissen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro inklusive Getränke und Essen. Es wird gebeten, den Betrag vor Ort zu bezahlen, eine Quittung wird ausgestellt. Eine verbindliche Anmeldung, unter Angabe des Autokennzeichens, per E-Mail an wifoe@buehl.de bis zum 20. Juli ist erforderlich.

Ursprünglich war die nächste Wirtschaftsrunde bei der Firma Wolfgang Ketterer Sicherheitstechnik geplant. Dieser Termin wurde auf den 24. September verschoben. Dann spricht Firmen-Inhaber Wolfgang Ketterer zum Thema: „Für das gute Gefühl der Sicherheit.“
^
Redakteur / Urheber
Stadt Bühl