Frauen und Wirtschaft

Bei der landesweiten Aktion für Gleichstellung möchte die Landesregierung von Baden-Württemberg durch eine aktive Gleichstellungspolitik die gleichberechtige Beteiligung von Frauen am Erwerbsleben in der Wirtschaft unterstützen. Aus diesem Grund organisiert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau jedes Jahr die Frauenwirtschaftstage.

Seit 2020 beteiligt sich auch die städtische Wirtschaftsförderung mit einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der USM U. Schärer Söhne GmbH daran. Bereits die erste Veranstaltung stieß bei den Besuchern auf großes Interesse – mit Vorträgen der renommierten KIT-Professorin Jivka Ovtcharova, einer Podiumsdiskussion sowie virtuellen Live-Demos.

Die nächsten Frauenwirtschaftstage finden vom 13. bis 16. Oktober 2021 statt. In Bühl hat die städtische Wirtschaftsförderung im Rahmen dieser Aktionstage am Freitag, 15. Oktober, die Veranstaltung „Ch@llenge Vereinbarkeit! – das Leben ist (k)ein Ponyhof“ organisiert. Bereits der Titel der Veranstaltung, die von der Volksbank Bühl unterstützt wird, weist auf inspirierende und aufrüttelnde Vorträge hin.

Weitere Informationen

Mo 27.09.21
16:30 - 18:00 Uhr
Frauenwirtschaftstage 2021
Ch@llenge-Vereinbarkeit!
Veranstaltungsort: findet online statt
Veranstalter:
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg
Referat Wirtschaft und Gleichstellung
Schlossplatz 4 (Neues Schloss), 70173 Stuttgart
Fr 15.10.21
14:00 - 17:30 Uhr
Frauenwirtschaftstage 2021
Ch@llenge-Vereinbarkeit! Das Leben ist (k)ein Ponyhof
Veranstaltungsort: USM U. Schärer Söhne GmbH
Siemensstraße 4a, 77815 Bühl
Veranstalter: Stadt Bühl