Veranstaltung

Alles rund um die Pflege

Fr., 23. Februar 2024
17:00-20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Informationsabend
^
Beschreibung

„Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt einen Augenblick still, und wenn sie sich dann weiterdreht, dann ist nichts mehr, wie es war.“ Diese Aussage beschreibt ziemlich genau Lebenssituationen, die alles verändern – etwa wenn ein geliebter Mensch plötzlich nicht mehr für sich selbst sorgen kann und Hilfe benötigt. Zur neuen Lebenssituation hinzu kommt eine Herausforderung an Bürokratie und Organisation, sodass man dankbar ist für jede Information und Hilfestellung.

Welche Versorgung ist die beste für diese Lebenssituation? Pflegedienst, Altersheim oder betreutes Wohnen? Was ist eine Patientenverfügung? Wo stelle ich den Antrag für Pflegegeld? Welche Hilfsmittel gibt es? Was ist eine Generalvollmacht?

Am Informationsabend „Gemeinsam statt einsam – Alles rund um die Pflege“ stehen Ihnen für Fragen folgende Institutionen mit ihren Angeboten zur Verfügung:

  • Pflegestützpunkt Landratsamt – Teilpflegestützpunkt Bühl
    Beratung und Unterstützung pflegebedürftiger Menschen und
    ihrer Angehörigen, Information über das Versorgungsangebot im Landkreis Rastatt, individuelle Hilfestellung bei der Auswahl und Inanspruchnahme von Leistungen, Hilfestellung bei Anträgen, Bereitstellung von Formularen und Vordrucken, Beratung zu finanziellen Fragen bei der Inanspruchnahme konkreter Leistungen, Begleitung und Koordinierung der Hilfe im Einzelfall, Beratung und Information zu Angeboten von Selbsthilfegruppen und ehrenamtlichen Diensten, zum Beispiel für Angehörige, Vernetzung und Koordination, enge Zusammenarbeit mit allen Trägern von Hilfs- und Unterstützungsangeboten im Landkreis Rastatt, Koordination und Vernetzung der regionalen Betreuungsangebote, Aufbau und Erhalt eines regionalen Versorgungs- und Unterstützungsnetzwerkes, Stärkung und Weiterentwicklung von bestehendem bürgerschaftlichen Engagement und Vermittlung von Selbsthilfegruppen, und Öffentlichkeitsarbeit.

  • Katholische Sozialstation St. Elisabeth Bühl
    Kranken- und Altenpflege, hauswirtschaftliche Versorgung, mobiler Mittagstisch (warme Mahlzeit), Rufbereitschaft rund um die Uhr, Hausnotruf, Betreutes Wohnen

  • Klinikum Mittelbaden
    Pflege- und Betreuungszentrum Hub,  Ambulanter Pflegedienst,   Tagespflege Erich-Burger-Heim

  • Apfl Annette Phliehinger
    Beratung Patientenverfügung, Pflegeberatung

  • Pflegeagentur Erni
    24 Stunden Betreuung, Pflege und Alltagsbetreuung

  • Krankenkasse BKK
    Patientenbegleitung

  • Deutsches Rotes Kreuz Bühl
    Tagespflege (Geselligkeit und Aktivierung im Tagesablauf), Pflegeberatung – rund um das Leben im Alter, Fragen im Zusammenhang mit der Pflegeversicherung, Betreut wohnen – lange eigenständig leben, Hausnotruf – Sicherheit zu Hause und unterwegs, Menüservice, ambulante Pflege,  häusliche Betreuung, aktivierende Hausbesuche – Gespräch und Mobilisierung, Café Vergissmeinnicht, begleitetes Reisen

  • PALLIUM e.V. 
    Ambulante Palliativmedizin, Hospitz- und Trauerarbeit, Familientrauerbegleitung / Kind und Trauer, Patientenverfügungen / Antea Care

  • Stinus Ortophädie
    Rehabilitation und Pflege, Rollatoren, Rollstühle und Elektrofahrzeuge, Geh- und Badehilfen, Pflegebetten und Dekubitus-Therapiesysteme, Ergometer und Blutdruckmessgeräte, Sauerstoff- und Inhalationstherapie, Krankenpflegeartikel und Alltagshilfen, Trainings- und Gymnastikgeräte, Patienten- und Treppenliftsysteme

  • Huber Fußtechnologie GmbH
    Schuhzurichtungen, Schuhreparaturen, Einlagenkonzept, Bandagen, Kompressionsstrümpfe

  • Hörgeräte Lorenz Bühl
    Hörgeräte, Hörgerätezubehör für Fernseher, Telefone

  • Bühler Tafel Laden e.V.
    Einkaufen für Senioren

  • Seniorenbüro und Seniorenrat
    Seniorentelefon, Zeitspender, Bürger unterstützen Bürger

^
Veranstaltungsort
Friedrichsbau Bühl
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern
Friedrichsbau
Friedrichstraße 2
77815 Bühl
Stadtteil: Kernstadt
^
Hinweise

Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Seniorenbüro der Stadt Bühl, Silke Wunsch, Telefon (0 72 23) 93 53 74, E-Mail: seniorenbuero(at)buehl.de


  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Mit Unterstützung des Seniorenrats der Stadt Bühl
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken