Veranstaltung

Vortrag: „Fair reisen“ mit Frank Herrmann

Mi., 2. Oktober 2024
19:00 Uhr
^
Beschreibung

Täter und Opfer – neue Wege im Tourismus
Aus der Coronakrise hat die Tourismusbranche nur wenig gelernt. Die Zeichen stehen wieder auf Wachstum. Der Traum eines nachhaltigen Tourismus scheitert vielerorts an den Realitäten, die geprägt sind von Massentourismus, großen Infrastrukturprojekten und Umweltschäden. Der Fokus im Vortrag des Reisexperten Frank Herrmann liegt auf den Veränderungen, die der Reisebranche bevorstehen. Anhand von konkreten Beispielen zeigt der Reiseexperte auf, warum wir umdenken müssen, wenn wir reisen und wie alle von einem sozial verantwortlichen und umweltfreundlichen Tourismus profitieren.

Zur Person: Frank Herrmann hat rund 20 Jahre in Lateinamerika gelebt, wo er unter anderem als Entwicklungsexperte und Reiseleiter tätig war. In dieser Zeit entstanden die Stefan Loose-Travel Handbücher „Peru/Westbolivien“ und „Guatemala“. Seine Erfahrungen vor Ort bildeten die Grundlagen für den Einkaufsratgeber „Fair einkaufen-aber wie?“ und das mit dem ITB Award ausgezeichnete "FAIRreisen - Handbuch für alle, die umweltbewusst unterwegs sein wollen". Zuletzt erschien sein Buch „Der Mächtigen Zähmung. Warum Konzerne klare Spielregeln brauchen“. Der Betriebswirt ist begeisterter Radfahrer und Erfinder der „Fairen Biketour“, einer Kombination aus Fahrradtour, Vorträgen zu nachhaltigen Themen und einer Spendenaktion für Kinder.

^
Veranstaltungsort
Friedrichsbau Bühl
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern
Friedrichsbau
Friedrichstraße 2
77815 Bühl
Stadtteil: Kernstadt
^
Kosten

Eintritt: 6 Euro / 3 Euro für Studenten und Schüler

^
Veranstalter
Stadt Bühl
Telefon:
Fax:
(0 72 23) 9 35-2 07
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken